Kolumnen & Analysen Märkte

ETFs: Mitmischen bei US-Rekordjagd
Mike C. Kock - Indizes - 16.01.2018
16. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Angesichts des anhaltenden Höhenflugs von S&P 500 und Dow Jones konzentrieren sich ETF-Anleger auf US-Aktien, während europäische Titel weniger beachtet werden. Der Dow Jones kletterte vergangene Woche von Rekordhoch zu Rekordhoch, zuletzt erreichte der Index 26.026 Punkte. ... mehr

Leitindex S&P 500 Wochenausgabe: Korrekturgefahr steigt massiv an
Formationstrader I S. Grass - Indizes - 16.01.2018
In der vergangenen Woche setzte der Leitindex S&P 500 seine steile Aufwärtsbewegung weiter fort. Mit einem Wochenschluss bei 2.786 Punkten ist ein Test der 2.800er Marke in der vor uns liegenden Handelswoche sehr wahrscheinlich. Die Indikatoren befinden sich einheitlich im Bullenmodus. Der Trend ist ganz klar bullisch. Die Markttechnik ist jedoch recht stark überhitzt. Eine Konsolidierung auf aktuellem Niveau kann daher jederzeit starten. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX - Dynamik fehlt – Euro als Bremsfaktor
Helaba Floor Research - Indizes - 16.01.2018
Bereits gestern habe ich an dieser Stelle von einem lust- und impulslosen Handelsgeschehen am deutschen Aktienmarkt berichtet. In Folge des gestrigen US-Feiertages haben sich die beschriebenen „Rahmenbedingungen“ nochmals verstärkt. Insofern war der DAX auch nicht in der Lage sich in der Pluszone zu halten. Der weiterhin klar über der 1,22er Marke notierende Euro trug jedoch auch seinen Teil dazu bei. ... mehr

DAX Analyse: Schwache Dynamik
Admiral Markets - Indizes - 15.01.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.370 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 446 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Dienstag der Vorwoche und 35 Punkte über dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Der Index versuchte am Montag über die 13.400 Punkte zu kommen, konnte sich dort aber nicht festsetzen. In der Folge schwankte er bis Dienstagnachmittag in einer engeren Box seitwärts. ... mehr

Aktien - Wichtig ist, dass Sie überhaupt dabei sind!
Armin Brack - Indizes - 15.01.2018
Lieber Geldanleger, die deutsche Wirtschaft boomt wie lange nicht mehr. Nun drohen sogar die Europaletten, die zwingend erforderlich für den Transport vieler Waren sind, auszugehen. In anderen Ländern sieht es nicht viel anders aus. Auch im krisengeplagten Südeuropa stehen die Zeichen wieder auf Aufschwung - allen Untergangsszenarien zum Trotz. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - DAX-Future (Kontrakt 03-18) - 03. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 15.01.2018
Am Montag und Dienstag der zweiten Handelswoche des Jahres konnte sich der DAX-Future (FDAX) deutlich im Bereich der Bewegungshochs der Vorwoche halten. Schließlich konsolidierte der Markt jedoch ein wenig, bis zu den genannten Unterstützungen bei 13.200 und 13.150 Punkten. Der Wochenschluss am Freitagabend lag wieder etwas höher im Bereich von 13.225 Punkte. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - S&P-Future (Kontrakt 03-18) - 03. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 15.01.2018
Mit Blick auf die vergangenen zwei Handelswochen schaffte es der S&P Future, ohne nennenswerte Rücksetzer um mehr als 100 Punkte zu steigen. In den letzten fünf Handelstagen ging es von einem Tief knapp unter 2.737,50 bis hinauf auf gut 2.787,50, was einer prozentualen Entwicklung von rund 1,8 Prozent entspricht . Auch der starke Schlusskurs zum Freitagabend lag nahe an den Allzeithochs. ... mehr

Wochenausblick: Vieles ist bereits eingepreist
Börse Frankfurt - Indizes - 15.01.2018
15. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Vor dem Hintergrund nur weniger Konjunkturdaten beschäftigen sich Anlegern in dieser Woche verstärkt mit der beginnenden Berichtssaison zum vierten Quartal. Dabei rechnen Analysten unter anderem aufgrund sinkender US-Unternehmenssteuern mit der Fortsetzung positiver Ausblicke. Kursrücksetzer im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hält Robert Halver von der Baader Bank mittelfristig dennoch für möglich. ... mehr

The Final Countdown - Liegen die größten Gewinne noch vor uns?
Lars Erichsen - CFD-Brief - Indizes - 15.01.2018
Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Durschnittsanleger, das ist keineswegs despektierlich, gemeint, antizipiert Richtungsänderung in aller Regel zu früh. So muss es auch sein, ansonsten würde „die Masse“, gelegentlich auch als „Herde“ bezeichnet, viel zu häufig Recht behalten. Eine Frage also gleich vorweg: Steigt ein Markt, der sich normalerweise (grob) in 5-6-Jahres-Zyklen bewegt, über einen Zeitraum von 8 Jahren ziemlich kontinuierlich an - was ist der wahrscheinlichste Verlauf für die nächsten Monate? ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX - Kurzfristiges Gesamtbild hellt sich auf
Helaba Floor Research - Indizes - 15.01.2018
Trotz der leichten Kursgewinne des DAX am Freitag kann von einem insgesamt lust- und impulslosen Handelsgeschehen gesprochen werden. Der Beginn der US-Berichtssaison sowie die Veröffentlichung verschiedener Konjunkturdaten, konnten an dieser Gemengelage nichts ändern. Der Abschluss der Sondierungen und die damit einhergehende Möglichkeit einer neuen GroKo in Deutschland sorgte ebenfalls für leichten Rückenwind. ... mehr

Technische Analyse: DAX-Index kann Kursgewinn zum Wochenschluß nicht halten
Karsten Kagels - Indizes - 14.01.2018
Der abgebildete Wochenchart des DAX-Index zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2017. Wir blicken auf einen Aufwärtstrend, der im Februar 2016 bei einem Indexstand von 8.700 Punkten begann, und im November 2017 ein historisches Hoch bei 13.525 Punken erreichte, bei einem aktuellen Wochenschlusskurs von 13.245,03 Punkten. Ausgehend vom Novemberhoch 2017 bei 13.525,56 Punkten hat der DAX-Index in den darauf folgenden Wochen schwächer notiert und bewegt sich nun seit neun Wochen im Bereich der 13.000 Marke. ... mehr

Dow Jones Analyse: Dynamisch in Richtung 26.000!
Admiral Markets - Indizes - 13.01.2018
Ungebremst schiebt sich der Dow weiter in Richtung der 26.000er-Marke! Der große Aufwärtstrend (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist voll intakt und steht in einer erneuten Bewegungsphase, die sich immer steiler nach Norden beschleunigt. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

Halvers Kapitalmarkt-Monitor: 2018 - "Zins-Armageddon" als Sargnagel für Aktien?
R. Halver I Baader Markets - Indizes - 12.01.2018
Wie in den guten alten Zeiten vor der Finanzkrise zeigt sich die Weltwirtschaft von ihrer freundlichen Seite. Weltweit steigende Umsätze und Unternehmensgewinne sind Balsam für die fundamentale Aktienseite. Doch schürt diese Entwicklung ebenso Bedenken vor einem markanten Inflationsanstieg, der zuletzt auch noch von höheren Rohstoffpreisen gespeist wurde. In der Folge mussten jüngst Renditesteigerungen an den Anleihemärkten in Kauf genommen werden. ... mehr

Hüfners Wochenkommentar: Trendwende in der Bevölkerungsentwicklung
Börse Frankfurt - Indizes - 12.01.2018
12. Januar 2018. MÜNCHEN (Assenagon). Alle klagen, dass die Gesellschaft immer älter wird. Wenn man sich auf der Straße umsieht, trifft man jedoch nicht nur Alte, sondern zunehmend auch Frauen und Männer mit Kinderwägen. Die Kindertagesstätten sind überfüllt. Was ist nun richtig: Sind wir eine eher aussterbende Spezies oder löst sich das Problem durch den neuen Nachwuchs schon wieder von selbst? ... mehr

Grüner Fisher: "Anlegerfehler 2018"
Börse Frankfurt - Indizes - 12.01.2018
12. Januar 2018. FRANKFURT (Grüner Fisher). Die Aktienmärkte haben ein intaktes Bullenmarktjahr 2017 hinter sich. Einzig die Währung sorgt aus deutscher "Eurosicht" für Ernüchterung. Die Gründe für neuen Optimismus sind dennoch vielfältig: Steuerreformen, Alternativlosigkeit der Aktien oder auch eine schwindende politische Unsicherheit. Eine Herausforderung für 2018 wird sein, mit diesem Optimismus richtig umzugehen. ... mehr

Halvers Woche: Denk ich an GroKo in der Nacht, bin ich wirtschaftlich um den Schlaf gebracht
Börse Frankfurt - Indizes - 12.01.2018
11. Januar 2018. MÜNCHEN (Baader Bank). Wie bei der Papstwahl wird auch in Berlin früher oder später weißer Rauch aufsteigen. Angela Merkels GroKo 2.0 wird schon deshalb kommen, weil alle Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD nach ihren hundsmiserablen Wahlergebnissen, dem Scheitern von Jamaika und der Wankelmütigkeit Pro- oder No-GroKo als politisch gestrandet gelten. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX schwächelt – Dow, Öl, Gold und Euro legen zu
Helaba Floor Research - Indizes - 12.01.2018
Die temporäre Schwächephase des DAX hielt auch am Donnerstag weiter an. Dies ist bemerkenswert, da der deutsche Aktienmarkt recht euphorisch ins neue Jahr gestartet war. Es scheint, als würden verschiedene Faktoren, welche bis vor kurzem als selbstverständlich hingenommen wurden, nun verstärkt kritisch hinterfragt. Zudem könnten steigende Renditen und der weiter nach oben tendierende Euro das Sentiment am Aktienmarkt zunehmend belasten. ... mehr

Auslandsaktien: In der Zukunft angekommen
Börse Frankfurt - Indizes - 11.01.2018
11. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Rund 4.000 Aussteller zeigen derzeit in Las Vegas auf etwa 250.000 Quadratmetern die jüngsten Innovationen aus der Welt der Elektronik. Neben der Präsentation neuer Produkte und Ideen nutzen Unternehmen die jährlich stattfindende Consumer Electronics Show (CES) zunehmend für die Ankündigung strategischer Partnerschaften, um im Wettlauf der besten Lösungen etwa für intelligente Fahrzeuge, Elektromobilität, Robotik im Alltag sowie smarte Cities und Fabriken ganz vorn mit dabei zu sein. ... mehr

Tagesausblick Aktien: Aktienmärkte legen Verschnaufpause ein
Helaba Floor Research - Indizes - 11.01.2018
Aktienmarkt Zuletzt hatte sich beim DAX bereits eine gewisse Kraftlosigkeit gezeigt, in dem die Tageskerzen eine immer kleinere Range aufwiesen. Gestern hat sich der Abgabedruck nochmals verstärkt, was einerseits auf die deutlichen Kursgewinne des Euro und andererseits mit dem Unterschreiten wichtiger Chartmarken zu begründen war. Darüber hinaus kam es zu Gewinnmitnahmen nachdem die Performance zum Jahresauftakt recht ordentlich ausfiel. ... mehr

Marktstimmung: Nicht zu viel des Guten
Börse Frankfurt - Indizes - 10.01.2018
10. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Es mag derzeit viele Anleger geben, die sich angesichts der globalen Aktienrallye von Tag zu Tag verwundert die Augen reiben und sich immer wieder die Frage stellen: "Kann das wirklich so weitergehen?" Natürlich gibt es vor allen Dingen für US-Aktien einen Grund, der für steigende Kurse auf der Hand liegt: die dortige Steuerreform. Aber hierzulande scheint man etwas vorsichtiger zu sein. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX tritt auf der Stelle
Helaba Floor Research - Indizes - 10.01.2018
Einerseits bleibt das Rekordhoch des DAX (13.525) in greifbarer Nähe, andererseits scheint dem deutschen Leitindex etwas die Kraft verloren zu gehen, was die immer kleiner werdende Trading-Range der letzten Tage verdeutlicht. Solange die Aufwärtstrends in allen Zeitfenstern sowie die strukturelle Basis bei den DAX-Komponenten (lediglich 26 Prozent der Titel notieren unterhalb der 55-Tagelinie) intakt sind, bleiben die Chancen auf der Oberseite aber dominant und die Risiken überschaubar. ... mehr

ETFs: Anleger zählen auf westliche Aktien
Börse Frankfurt - Indizes - 09.01.2018
9. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Für das Geschäft mit Indexfonds scheint es ein Jahresauftakt nach Maß. Vor dem Hintergrund besonders aktiver ETF-Anleger melden Händler eine überdurchschnittliche erste Woche. "Es war viel los", erklärt Andreas Bartels von der Commerzbank, der von 43.000 ETF-Transaktionen mit teilweise hohen Volumina berichtet. "Für lediglich vier Handelstage ist das ausgesprochen stark." Mit einem Anteil von 92 Prozent stünden Aktieninvestments für nahezu die kompletten Flows. ... mehr

Börsen-Kolumne: Wird 2018 ein gutes Börsenjahr?
Stephan Feuerstein - Indizes - 09.01.2018
Der Start in das neue Börsenjahr ist jedenfalls schon einmal prächtig verlaufen, konnten die führenden Aktienmärkte doch ordentlich an Wert gewinnen. Untermauert wird dies von guten Konjunkturdaten, doch genau da liegt schon der erste Punkt, der im neuen Jahr beachtet werden muss: ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX - Risikoappetit nicht unbegrenzt
Helaba Floor Research - Indizes - 09.01.2018
Trotz erneuter Kursgewinne kann das gestrige Handelsgeschehen an der deutschen Börse als uninspiriert beschrieben werden. Insbesondere die Tatsache, dass es nach den Kursgewinnen zu Beginn des Handels im weiteren Verlauf langsam aber sukzessive nach unten ging, untermauert diesen Eindruck. ... mehr

DAX Analyse: Die Rahmenbedingungen könnten nicht besser sein
Admiral Markets - Indizes - 08.01.2018
Der Dax ging am Dienstagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.924 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 74 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Mittwoch der Vorwoche und 61 Punkte über dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Es sah am Dienstag zunächst so aus, als ob der Dax weiter nachgeben würde. Dies stellte sich auch, bis zum Mittag, zunächst so ein. Bei 12.741 Punkten gelang die Stabilisierung und dann die Erholung. ... mehr

Sektion US-Märkte & Indizes: S&P500 - Die Bullen strotzen nur so vor Kraft und Adrenalin!
Formationstrader I S. Grass - Indizes - 08.01.2018
Wochenchart (mittelfristig): Mit dieser Ausgabe starte ich regulär in das neue Jahr 2018. Ich wünsche allen Lesern ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr! In der vergangenen Handelswoche konnte der S&P 500 als Weltleitindex einen sehr beeindruckenden Jahresstart vorweisen. Mit diesem Start sind sämtliche noch herleitbaren Widerstände aus dem Weg geräumt und dienen nun als wichtige Unterstützung innerhalb der ... mehr

Börsenausblick 2018 – Die Bullen bleiben am Ball
CMC Markets - Indizes - 08.01.2018
Im Jahr 2017 überraschten die Konjunkturdaten, stützten die Zentralbanken die Märkte und es blieben größere geopolitische und „populistische“ Unfälle aus. Investoren standen der Aufwärtsbewegung an den Börsen mit Skepsis gegenüber. Das Resultat waren starke steigende Börsen bei geringer Volatilität. Der S&P 500 Index für amerikanische Standardaktien erlebte im Jahr 2017 keinen einzigen Monat mit Kursverlusten. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - DAX-Future (Kontrakt 03-18) - 02. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 08.01.2018
Mit ausgeprägtem Momentum schaffte der DAX-Future (FDAX) den Sprung durch mehrere Widerstände nach oben. Er erreichte die angenommenen Aufwärtsziele mit Leichtigkeit und überbot diese zum Handelsschluss am Freitag sogar um gut 100 Punkte. Am Montag gab es Anlass zur Besorgnis, da die wichtige Unterstützung von 12.800 Zählern kurz unterschritten wurde und weitere Abwärtsbewegungen möglich erschienen. Der Schlusskurs zum Freitagabend lag nahe dem Wochenhoch bei rund 13.330 Punkten und damit rund 600 Punkte höher als das Wochentief. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - S&P-Future (Kontrakt 03-18) - 02. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 08.01.2018
Mit einer fulminanten Aufwärtbewegung konnte der S&P-Future in das Jahr 2018 starten und baute am Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils neue Allzeithochs aus. Mit diesem Raketenstart konnte die Marke von rund 2.740,00 als ein neues Allzeithoch markiert werden, das rund 40 Punkte höher lag als das Allzeit- und Jahreshoch aus 2017. Nennenswerte Rücksetzer konnten am S&P in den vergangenen Tagen nicht beobachtet werden. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX legt in der ersten Handelswoche über 3% zu
Helaba Floor Research - Indizes - 08.01.2018
Aktienmarkt Am Ende der ersten Handelswoche des neuen Jahres präsentierte sich der deutsche Aktienindex nochmals von seiner besten Seite. Gleich zu Handelsbeginn verbuchte der Index Kursgewinne welche im weiteren Tagesverlauf, trotz der schwächer als erwartet ausgefallenen Daten vom US-Arbeitsmarkt und des ISM, nochmals ausgeweitet wurden. Unter dem Strich war ein Plus in Höhe von 1,15 % auf 13.319,64 Punkte zu verbuchen. ... mehr

Technische Analyse: DAX-Index meldet sich in der ersten Januarwoche zurück
Karsten Kagels - Indizes - 07.01.2018
Chartanalyse des DAX-Index - Trend, Prognose, Aussichten Der abgebildete Wochenchart des DAX-Index zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2017. Wir blicken auf einen Aufwärtstrend, der im Februar 2016 bei einem Indexstand von 8.700 Punkten begann, und im November 2017 ein historisches Hoch bei 13.525 Punken erreichte, bei einem aktuellen Wochenschlusskurs von 13.319,64 Punkten. ... mehr

Dow Jones Analyse: Gelungener Jahresauftakt!
Admiral Markets - Indizes - 06.01.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 01.20118 Gleich in der ersten Handelswoche des neuen Jahres überschreitet der Dow-Jones die Rekordmarke bei 25.000 Punkten und schließt auch deutlich über dieser. Der große Aufwärtstrend im Dow (siehe diagonaler kobaltblauer Linienverlauf) ist weiterhin intakt und befindet sich in einer erneuten Bewegungsphase. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX mit neuerlichem Rückenwind
Helaba Floor Research - Indizes - 05.01.2018
Der DAX setzte seine im Verlauf des Dienstags begonnene Aufwärtsbewegung am Donnerstag nachdrücklich fort. Unter dem Strich war ein Kursplus in Höhe von 1,46 % auf 13.167,89 Zähler zu verbuchen. Damit gelang es dem Index wichtige Chartmarken zu überwinden, dazu unten mehr. ... mehr

Grüner Fisher: Neues Jahr, neue Herausforderungen
Börse Frankfurt - Indizes - 04.01.2018
4. Januar 2018. FRANKFURT (Grüner Fisher). Erinnern Sie sich an die zahlreichen Befürchtungen zu Beginn des Börsenjahres 2017? Fast nichts davon hat sich letztendlich bewahrheitet: Präsident Trump hat im Börsenjahr 2017 weder die US-Wirtschaft, noch den globalen Bullenmarkt oder die Demokratie torpediert. Ebenso wenig wurde die globale Expansion durch Protektionismus abgewürgt oder ein Handelskrieg heraufbeschworen. In Europa haben euroskeptische Populisten nicht das Ruder übernommen. ... mehr

Auslandsaktien: Positive Trends
Börse Frankfurt - Indizes - 04.01.2018
4. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Mit deutschen Aktien lagen Anleger im abgelaufenen Jahr nicht schlecht: Um 13 Prozent hat der DAX 2017 zugelegt, der MDAX sogar um 18 Prozent. Doch an einigen ausländischen Börsen ging es noch deutlicher nach oben, etwa in den USA. Der Dow Jones stieg um satte 25 Prozent, der Nasdaq 100 sogar um 31 Prozent. Allerdings: In Euro kalkulierende Anleger müssen sich wegen der US-Dollar-Schwäche mit weniger begnügen, beim Dow Jones etwa mit knapp 11 Prozent. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX stabilisiert sich nach schwachem Auftakt
Helaba Floor Research - Indizes - 04.01.2018
Der deutsche Aktienmarkt konnte gestern von den positiven Entwicklungen in den USA profitieren und auch der wieder sinkende Eurokurs sorgte für Unterstützung. Autoaktien wie VW (+3,46 %) fanden sich denn auch auf der Gewinnerliste im DAX, während ThyssenKrupp (+4,24 %) in der Gunst der Anleger ganz oben standen. Anleger trennten sich auf dem Parkett hingegen von Anteilsscheinen der Deutschen Bank (-0,30 %) und Fresenius (-0,80 %). ... mehr

Marktstimmung: Hinkende Vergleiche
Börse Frankfurt - Indizes - 03.01.2018
3. Januar 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Sie hat schlichtweg nicht stattgefunden, die Jahresendrallye 2017. Und auch während der ersten Handelstage des neuen Jahres hat sich der DAX ausgesprochen schwer getan. Bei manchem Kommentator wurden sogar Erinnerungen an das Jahr 2016 wach, das seinerzeit so schlecht und mit einem massiven Abverkauf begonnen hatte - vorübergehend hatte das Börsenbarometer, vom Jahresbeginn gerechnet, innerhalb von sechs Wochen fast 20 Prozent an Wert verloren. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Schwacher Jahresstart
Helaba Floor Research - Indizes - 03.01.2018
Der deutsche Aktienmarkt ist mit Verlusten ins neue Jahr gestartet. Aufgrund des hohen Außenwerts des Euros standen zunächst vor allem Anteilsscheine exportabhängiger Branchen unter Druck. Automobilwerte gaben überdurchschnittlich nach, ebenso Henkel und Beiersdorf. Besonders hohe Verluste verzeichneten anfangs die Aktien der Lufthansa. Zur Eröffnung verloren die Papiere über 5 % und beendeten den Handel mit einem Minus von 1,4 %. ... mehr

ETFs: Auf ein neues Erfolgsjahr
Börse Frankfurt - Indizes - 02.01.2018
2. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). 2017 war abermals ein Jahr der ETFs - mit neuen Rekordständen bei den Mittelzuflüssen. Für 2018 erwarten Markteilnehmer eine Fortsetzung des positiven Trends. "Solange die Märkte nicht einbrechen, wird das Wachstum ohnehin anhalten", meint Frank Mohr, Global Head ETF Sales Trading bei der Commerzbank. Und selbst bei Rücksetzern am Markt rechnet er mit weiteren Zuwächsen. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - DAX-Future (Kontrakt 03-18) - 01. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 02.01.2018
In den vergangenen Handelstagen konnte der DAX-Future (FDAX) kurzzeitig über den Widerstand von 13.200 Punkten ausbrechen und das angepeilte Ziel zwischen 13.300 und 13.350 Punkten erreichen. Von diesem Zielbereich ausgehend rutschte der Markt jedoch wieder zur 13.200-Punkte-Marke zurück und fiel in den letzten Handelstagen des Jahres erneut nach unten. Dies führte zu einem Jahresschlusskurs, der nur leicht über der Marke von 12.900 Punkten lag. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - S&P-Future (Kontrakt 03-18) - 01. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 02.01.2018
Der S&P-Future verabschiedete sich vom Handelsjahr 2017 auf einem sehr hohen Niveau: der Jahresschlusskurs war nur knapp oberhalb von 2.675,00 Punkten abzulesen. In vorangehenden Tagen tendierte der Markt in einer Range von 2.579,00 bis hinauf auf 2.700,00 Punkten eher seitwärts. Mehrfach konnten neue Allzeithochs ausgebaut werden. ... mehr

DAX-Analyse: Gehemmter Start ins neue Börsenjahr
Admiral Markets - Indizes - 01.01.2018
Der Dax ging am Dienstagmorgen der vergangenen Handelswoche (und der letzten des Jahres 2017) bei 13.055 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 132 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche und 69 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Die Bullen haben am Dienstag mit Aufnahme des Xetra-Handels eine Duftmarke setzen wollen, kamen aber nicht über die 13.130 Punkte nicht hinaus. ... mehr

Rekordstände 2017: Das Jahr der Aktien
Börse Frankfurt - Indizes - 28.12.2017
28. Dezember 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Für viele Aktienanleger neigt sich ein insgesamt einträgliches Jahr so langsam dem Ende zu. Bei einem Stand von 13.055 Punkten verbucht etwa der deutsche Bluechip-Index bislang ein Plus von 13,7 Prozent. Nach anfänglicher Skepsis zu Beginn des Jahres sorgte eine an Fahrt aufnehmende Weltwirtschaft und eine boomende heimische Konjunktur für zunehmenden Optimismus. ... mehr

Grüner Fisher: "2018 - dynamische Normalität"
Börse Frankfurt - Indizes - 28.12.2017
28. Dezember 2017. FRANKFURT (Grüner Fisher). Im März 2018 wird der laufende Bullenmarkt sein neuntes Jahr vollenden. In der dynamischen Startphase im März 2009 wurde lange Zeit angezweifelt, dass es sich tatsächlich um den Beginn eines neuen Zyklus handeln könnte - zu tief saß der Schock nach der Weltwirtschaftskrise 2008. Es folgten lange Jahre einer ungeliebten Aufwärtsphase, in der es insbesondere für europäische Anleger immer wieder schwierig war, den globalen Bullenmarkt auch als solchen wahrzunehmen. ... mehr

trading-notes (aktien) 28.Dezember 2017: Dax-Index bleibt zum Jahresende in Lauerstellung
trading-house.net - Indizes - 28.12.2017
Liebe Leserinnen, liebe Leser, kurz vor dem Jahresende ist beim Dax-Index fast schon trügerische Ruhe eingekehrt, die den Index über der 13.000er Marke hält. Aktuell finden von institutioneller Seite her Portfolio-Bereinigungen statt, die am Freitag abgeschlossen werden dürften. Am ersten Handelstag des neuen Jahres werden dann neue Fondgelder den Index wieder beflügeln. Allerdings hat der Dax-Index in den letzten Wochen eine bearische Flagge ausgebildet, die um diese Jahresendzeit aber kaum eine Bedeutung haben dürfte. Es sieht eher nach einer Bodenbildung über der 13.000er Marke aus. ... mehr

Geldanlage-Report: Vergessen Sie Kryptowährungen - hier gibt es echte Gewinne!
Armin Brack - Indizes - 27.12.2017
Lieber Geldanleger, 2017 wird als Jahr des Kryptowahnsinns in die Börsengeschichte eingehen. Bald werden sich die Anleger wieder auf Qualität besinnen. Hier sind zwei echte Wachstumsaktien mit echten Gewinnen, die neue Kaufsignale geben. Casa Systems (US-Kürzel CASA): Der erst seit wenigen Tagen börsennotierte NASDAQ-Neuling verkauft Hard- und Software für Kabelnetzbetreiber. ... mehr

Halvers Kapitalmarktausblick 2018: Es spricht mehr für das 10. Jahr des Aktienaufschwungs als dagegen
R. Halver I Baader Markets - Indizes - 24.12.2017
Steuerreform ist Doping für die US-Wirtschaft: 2,5 Prozent BIP-Wachstum Neben einer grundsätzlich konjunkturfreundlich bleibenden US-Notenbank kommen der US-Wirtschaft 2018 zusätzlich Steuersenkungen zugute. Bereits die bis 2025 begrenzten steuerlichen Entlastungen der privaten Haushalte von 1 Bill. US-Dollar stabilisieren die Binnenkonjunktur. ... mehr

Ihre Trades - Jochens Feedback: Die Trade-Analyse mit Jochen Schmidt
Admiral Markets - Indizes - 23.12.2017
Liebe Trader, normalerweiise finden Sie hier an dieser Stelle die wöchentliche Dow Jones Analyse nach der Markttechnik. Rund um Weihnachten und Neujahr pausieren wir (auch weil traditionell kaum Volumen an den Märkten ist) und präsentieren Ihnen einige der beliebtesten Videos der letzten Zeit von Jochen Schmidt: ... mehr

4x Report: US-Snackaktien im Focus – Japanische Exporte weiterhin stark – Gemalto wird französisch
Börse Stuttgart - Indizes - 22.12.2017
Auslandsaktien KW 51 (18.12. bis 22.12.2017) Der amerikanische Aktienmarkt trat diese Woche auf der Stelle, obwohl die lang ersehnte Steuerreform nun beschlossene Sache ist. Ob die Marktteilnehmer noch auf eine weitere Überraschung gewartet hatten, kann nur jeder für sich selbst beantworten. Wenn man sich jedoch das Jahr 2017 anschaut, dann kann man festhalten, dass der Dow Jones rund 5.000 Punkte zulegen konnte. ... mehr

Auslandsaktien: Chinesen beflügeln Luxusgüterbranche
Börse Frankfurt - Indizes - 21.12.2017
21. Dezember 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Luxusgüterbranche floriert: Das internationale Geschäft mit Luxusgütern und -erlebnissen legt 2017 um 5 Prozent auf 1.160 Milliarden Euro zu. Der Kernmarkt für persönliche Luxusgüter wie Kleidung, Parfüm und Schmuck erzielte sogar einen neuen Umsatzrekord von weltweit 262 Milliarden Euro. Das zeigt die aktuelle Version der Branchenstudie, die die Unternehmensberatung Bain & Company in Zusammenarbeit mit dem italienischen Luxusgüterverband Fondazione Altagamma seit dem Jahr 2000 erstellt. ... mehr

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Liegen die Gründe für den Krypto-Pullback in Fernost?
etoro Research - Trading Business - 16.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Preisstürze am Markt für Kryptowährungen: Auf dem Markt für Kryptowährungen geht es aktuell drunter und drüber. Panische Verkäufe haben für enorme Preisbewegungen gesorgt. Der Grund für den Abverkauf ist nicht eindeutig. Auffällig aber sind vor allem niedrigere Handelsvolumina in Japan und Südkorea als üblich. ... mehr

ETFs: Mitmischen bei US-Rekordjagd
Mike C. Kock - Indizes - 16.01.2018
16. Januar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Angesichts des anhaltenden Höhenflugs von S&P 500 und Dow Jones konzentrieren sich ETF-Anleger auf US-Aktien, während europäische Titel weniger beachtet werden. Der Dow Jones kletterte vergangene Woche von Rekordhoch zu Rekordhoch, zuletzt erreichte der Index 26.026 Punkte. ... mehr

Euwax Trends: Dax arbeitet sich vorwärts – Euro bleibt hoch - US Bilanzsaison läuft an
Börse Stuttgart - Marktberichte - 16.01.2018
Gewinne an den asiatischen Börsen stützen am Dienstag den deutschen Aktienmarkt und sorgen für eine moderate Erholungsbewegung. Bremsend wirkt allerdings nach wie vor der starke Euro. Hugo Boss und Rational klettern nach guten Zahlen. Der Dax öffnet freundlich, fällt dann zurück auf den Vortages-Schlusskurs und arbeitet sich dann wieder nach oben und klettert über 13.300 Punkte. Charttechnisch betrachtet hält die Richtungssuche also weiter an. ... mehr

Leitindex S&P 500 Wochenausgabe: Korrekturgefahr steigt massiv an
Formationstrader I S. Grass - Indizes - 16.01.2018
In der vergangenen Woche setzte der Leitindex S&P 500 seine steile Aufwärtsbewegung weiter fort. Mit einem Wochenschluss bei 2.786 Punkten ist ein Test der 2.800er Marke in der vor uns liegenden Handelswoche sehr wahrscheinlich. Die Indikatoren befinden sich einheitlich im Bullenmodus. Der Trend ist ganz klar bullisch. Die Markttechnik ist jedoch recht stark überhitzt. Eine Konsolidierung auf aktuellem Niveau kann daher jederzeit starten. ... mehr

Bitcoin-Crash: Flieht Ihr Narren!
Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - 16.01.2018
Bitcoin-Analyse: Flieht Ihr Narren! Oder lest den Chart Der Bitcoin testet erneut sehr scharf die Unterstützungen. Die Bullen sind jetzt in der „Bringschuld“. ... mehr

Wohin treibt der Bitcoin?
Stefan Böhm - Forex - 16.01.2018
Vielleicht haben Sie es gelesen. In Südkorea denkt der Justizminister darüber nach, den Handel mit Kryptowährungen zu verbieten. Nun muss man wissen, dass Südkorea eine Hochburg des Bitcoins ist. Rund 15 Prozent des weltweiten Bitcoin-Handels findet in Südkorea statt. Ein Verbot hätte daher nicht nur großen symbolischen Charakter, sondern dürfte Bitcoin & Co. auch massiv schaden. ... mehr

Börsen-Kolumne: Platin bleibt weiter sehr interessant!
Stephan Feuerstein - Commodities - 16.01.2018
Während DAX & Co. in der ersten Börsenwoche nach einer ausgebliebenen Jahresendrally richtig glänzen konnten, hat die führenden Indizes die Dynamik mittlerweile komplett verlassen. Man darf daher gespannt sein, ob die freundliche Tendenz zum Jahresauftakt nur ein kurzes Strohfeuer war. Immerhin notiert der DAX nach wie vor innerhalb der im Oktober eröffneten Seitwärtstendenz. Hier wäre ein Ausbruch nach unten übrigens als oberes Trendwendesignal zu verstehen. ... mehr

DAX nur kurz im Plus – Dow Jones vor dem nächsten Tausender
CMC Markets - Marktberichte - 16.01.2018
Nur acht Handelstage brauchte der Dow Jones für den Weg von der runden Marke von 25.000 für die nächsten tausend Punkte, wenn heute nach dem Feiertag in den USA nichts mehr dazwischen kommt. Dieser Dynamik an der Wall Street konnte sich auch der Deutsche Aktienindex kurz nach Börsenstart nicht entziehen und wagte den Sprung nach oben. Aber genauso schnell wie es nach oben ging, folgte die Rückkehr in die Verlustzone. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin rutscht unter 13.000 Dollar-Marke
DailyFX - Marktberichte - 16.01.2018
Der gesamte Cyberwährungsmarkt, einschließlich Bitcoin befindet sich derzeit gehörig unter Druck. Der Bitcoin- Kurs rutscht auf der in Luxemburg ansässigen Plattform Bitstamp zeitweise bis auf 12.710 Dollar und reist den gesamten Markt mit in die Tiefe. Nach CoinMarketCap beträgt die Kapitalisierung lediglich 650 Milliarden Dollar. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX - Dynamik fehlt – Euro als Bremsfaktor
Helaba Floor Research - Indizes - 16.01.2018
Bereits gestern habe ich an dieser Stelle von einem lust- und impulslosen Handelsgeschehen am deutschen Aktienmarkt berichtet. In Folge des gestrigen US-Feiertages haben sich die beschriebenen „Rahmenbedingungen“ nochmals verstärkt. Insofern war der DAX auch nicht in der Lage sich in der Pluszone zu halten. Der weiterhin klar über der 1,22er Marke notierende Euro trug jedoch auch seinen Teil dazu bei. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<