Kolumnen & Analysen - Archiv IG Markets Research

DAX: Unsicherheiten bleiben bestehen
IG Markets Research - Marktberichte - 03.04.2018
03.04.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): US-Präsident Donald Trump bleibt auch weiterhin ein Risikofaktor für die Finanzmärkte. Der drohende Handelskrieg zwischen den Vereinigten Staaten und China dürfte auch zu Beginn des zweiten Quartals das zentrale Thema sein. Vorbörslich dürfte der DAX mit deutlichen Kursabschlägen in die Woche starten. ... mehr

DAX gelingt Aufholjagd
IG Markets Research - Marktberichte - 29.03.2018
29.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Bis auf 11.770 Punkte ging es gestern im frühen Handel abwärts. Dann wendete sich das Blatt zugunsten des deutschen Leitindex. Am Ende der Börsensitzung betrug das Minus nur noch 0,3%. ... mehr

DAX: Wall Street gibt die Richtung vor
IG Markets Research - Marktberichte - 28.03.2018
28.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der gestrige Handelstag war Balsam auf die Seele der heimischen Anleger. Nach dem verkorksten Wochenauftakt konnte der deutsche Leitindex deutlich zulegen. Zeitweise schaute der DAX sogar über die 12.000-Punkte-Marke. Der Übeltäter vom Montag, der Euro, musste den Rückzug antreten. ... mehr

DAX: Dank Wall Street starker Handelsauftakt erwartet
IG Markets Research - Marktberichte - 27.03.2018
27.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der Wochenauftakt sah zuerst vielversprechend aus. Nach den herben Kursverlusten am Freitag vergangener Woche konnte der deutsche Leitindex am Montag eine Erholung starten. Mit 11.985 Punkten in der Spitze war die „runde“ Zahl bei 12.000 Zählern greifbar nahe. ... mehr

DAX: Langfristiger Aufwärtstrend in Sichtweite
IG Markets Research - Marktberichte - 26.03.2018
26.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der drohende Handelskrieg zwischen den USA und China war den Anlegern in der vergangenen Woche gehörig auf den Magen geschlagen. Die Marktteilnehmer sorgen sich vor allem vor einer Abschwächung der Weltkonjunktur. Der deutsche Leitindex musste sich von der psychologischen Marke bei 12.000 Punkten gen Süden verabschieden. ... mehr

DAX: 12.000-Punkte-Marke wieder in Gefahr
IG Markets Research - Marktberichte - 23.03.2018
23.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Gestern ging es mit den Notierungen auf dem Frankfurter Börsenparkett deutlich abwärts. Der deutsche Leitindex verzeichnete ein Minus von 1,7% auf 12.100 Punkte. Zurzeit gibt es an den internationalen Finanzmärkten zu viele Verunsicherungen. ... mehr

DAX: Erwartete Zinserhöhung in den USA
IG Markets Research - Marktberichte - 22.03.2018
22.03.2018 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): Die US-amerikanische Notenbank hat erwartungsgemäß den Leitzins erhöht und zwei weitere Zinsschritte in diesem Jahr angekündigt. Dennoch schlossen die Indizes an der Wall Street gestern leicht im Minus. Der mögliche Handelskrieg mit Europa und China hatte die Stimmung ein wenig gedrückt. ... mehr

DAX: Fed-Zinsentscheid als Highlight der Woche
IG Markets Research - Marktberichte - 21.03.2018
21.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Dank eines schwächeren Euro konnte der deutsche Leitindex gestern deutlich zulegen. Heute dürfte der DAX stärker in den Handel starten. Vorbörslich sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 12.346 Punkten, rund 0,3% über dem Vortagesschlusskurs. ... mehr

DAX: Freundlicher Handelsauftakt trotz schwacher Wall Street
IG Markets Research - Marktberichte - 20.03.2018
20.03.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Nach den deutlichen Kursverlusten am gestrigen Tag könnte der DAX heute eine kleine Gegenbewegung starten. Und dies trotz schwacher Vorgaben aus den USA. Die Indizes an der New Yorker Börse verzeichneten mitunter herbe Kursabschläge. Vor allem die Technologiebörse Nasdaq traf es hart. ... mehr

DAX: Störfaktoren vorerst auf Seite geschoben
IG Markets Research - Marktberichte - 16.03.2018
16.03.2018 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex konnte in der gestrigen Börsensitzung Boden gutmachen. Am Ende des Tages fiel ein deutliches Plus von rund 0,9% auf 12.346 Punkte an. Einige Belastungsfaktoren, wie beispielsweise die Zinsängste, der drohende Handelskrieg mit den USA, das Personalkarussell im Weißen Haus oder die zunehmenden Spannungen zwischen Großbritannien und Russland traten vorerst in den Hintergrund. ... mehr

DAX: Kehrtwende am Nachmittag
IG Markets Research - Marktberichte - 15.03.2018
15.03.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex konnte gestern das zurückeroberte Terrain nicht ganz verteidigen. Nach der Rückkehr in die Gewinnzone setzten im späten Tagesverlauf Gewinnmitnahmen ein. Grund dafür war die Wall Street, die nach enttäuschenden Konjunkturdaten schwächer in den Handel startete. ... mehr

Tillerson-Aus und Euro-Stärke ziehen DAX runter
IG Markets Research - Marktberichte - 14.03.2018
14.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der gestrige Handelstag hatte gar nicht so schlecht begonnen. Der Deal zwischen e.on und RWE hallte noch ein wenig nach und bescherte dem deutsche Leitindex zuerst ein kleines Kursplus. Doch dann meldete sich US-Präsident Donald Trump zu Wort und sorgte an den Finanzmärkten für Ernüchterung. ... mehr

E.on und RWE schieben den DAX an
IG Markets Research - Marktberichte - 13.03.2018
12.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der gestrige Handelstag war ein Auftakt nach Maß. Die Mehrheit der DAX-Mitglieder verzeichneten Kursgewinne. Das größte Plus entfiel dabei auf die beiden Versorger e.on und RWE. Beim Letzt genannten Energiekonzern ging es fast prozentual zweistellig aufwärts. ... mehr

DAX - Möglicher Handelskrieg dürfte Thema bleiben
IG Markets Research - Marktberichte - 12.03.2018
12.03.2018 – 07:25 Uhr (Werbemitteilung): In der vergangenen Woche war ein möglicher Handelskrieg mit den USA das zentrale Thema an den Finanzmärkten. Aber auch die Sorgen über steigende Zinsen spielten eine Rolle. Rückendeckung gab es von Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank EZB. Aussagen hinsichtlich einer Fortsetzung der Niedrigzinsphase verhalfen den DAX zu einem Wochengewinn. ... mehr

Und wieder überzeugt der DAX im späten Handelsverlauf
IG Markets Research - Marktberichte - 09.03.2018
09.03.2018 – 07:25 Uhr (Werbemitteilung): Das heimische Börsenbarometer hat, wie bereits einen Tag davor, in den späten Handelsstunden das Blatt gewendet. Kurz nach der EZB-Pressekonferenz konnte der DAX ins positive Terrain vordringen. Das nächste Highlight der Woche wartet bereits heute, in Form des US-Arbeitsmarktberichts. ... mehr

DAX: Schöne Überraschung am Mittag
IG Markets Research - Marktberichte - 08.03.2018
08.03.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Gestern hatte der deutsche Leitindex angenehm überrascht. Nach einem Ausflug in die Verlustzone ging es gegen Mittag aufwärts. Am Ende der Börsensitzung konnten sich die Marktteilnehmer über ein Plus von mehr als einem Prozent auf 12.245 Punkte freuen. ... mehr

DAX: Erholung ohne Dynamik
IG Markets Research - Marktberichte - 07.03.2018
07.03.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Eine nachhaltige Erholung sieht anders aus. Gestern wurde der deutsche Leitindex zweitweise oberhalb der Marke bei 12.200 Punkten gehandelt. Am Ende des Tages ging dem DAX die Puste aus. Das heimische Börsenbarometer verzeichnete nur ein kleines Plus. ... mehr

DAX: Groko schiebt an
IG Markets Research - Marktberichte - 06.03.2018
06.03.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die unerwartet hohe Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition mit der CDU hat gestern den deutschen Leitindex angeschoben. Wichtig war am Ende des Tages die Rückeroberung der psychologischen Marke bei 12.000 Punkten. Dennoch sorgen sich die Marktteilnehmer weiterhin über einen möglichen Handelskrieg mit den USA. ... mehr

DAX: Kein guter Monatsstart
IG Markets Research - Marktberichte - 02.03.2018
02.03.2018 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): So wie der Februar endete, fing gestern der neue Börsenmonat März an, nämlich mit deutlichen Kursabschlägen. Die Zinsangst treibt weiter ihr Unwesen und zog die Notierungen auf dem Frankfurter Handelsparkett um rund zwei Prozent nach unten. ... mehr

DAX: Tiefroter Februar
IG Markets Research - Marktberichte - 01.03.2018
01.03.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Der Februar war wahrhaftig kein guter Börsenmonat. Mit einem Minus von mehr als fünf Prozent konnte der deutsche Leitindex nicht überzeugen. Übeltäter waren Sorgen über schneller steigende Zinsen in den Vereinigten Staaten. Aber auch der erste Handelstag im März verheißt nichts Gutes. ... mehr

DAX: Erholung auf wackeligen Beinen
IG Markets Research - Marktberichte - 28.02.2018
28.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der gestrige Tag hatte so gut angefangen. Alles sah nach einer Fortsetzung der Erholung aus. Zeitweise war die Marke bei 12.600 Punkten in Sichtweite. Doch dann sorgte das Bundesverwaltungsgericht für einen Dämpfer. Das Diesel-Urteil belastete nicht nur die Automobilaktien, sondern auch den ganzen Leitindex. ... mehr

DAX: Befreiungsschlag gelungen
IG Markets Research - Marktberichte - 27.02.2018
27.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex hat gestern einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Normalität gemacht. Den Bären konnte eine wichtige Chartmarken entrissen werden. Heute könnte der DAX weiter gen Norden marschieren. Vorbörslich sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 12.578 Punkten, 0,4% über dem Schlusskurs vom Montag. ... mehr

DAX: Möglicher Befreiungsschlag in Sicht
IG Markets Research - Marktberichte - 26.02.2018
26.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die Angst vor weiter steigenden Renditen am US-Rentenmarkt sowie die Sorgen der Anleger, vor weiteren Zinserhöhungen in den USA, haben in der Vorwoche das Geschehen an den Aktienmärkten geprägt. Trotzdem verzeichnete der deutsche Leitindex in der zurückliegenden Woche ein kleines Plus von 0,2% auf 12.483 Zählern. ... mehr

DAX: Fed-Sitzungsprotokoll drückt die Stimmung
IG Markets Research - Marktberichte - 22.02.2018
22.02.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Laut dem Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed könnte bereits im März der nächste Zinsschritt erfolgen. Des Weiteren erwarten die Marktteilnehmer in diesem Jahr vier statt drei Leitzinserhöhungen. Die Sorgen vor weiter steigenden Zinsen drückte gestern die Stimmung an der Wall Street. Dow Jones & Co. schlossen im Minus. ... mehr

DAX: Nachmittägliche Trendwende
IG Markets Research - Marktberichte - 21.02.2018
21.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Gestern sah es bis zum Nachmittag nicht allzu rosig aus. Die vorbörslichen Kursabschläge an der Wall Street verhießen nichts Gutes. Doch dann wendete sich das Blatt. Am Ende der Börsensitzung konnte der DAX um 0,8% auf 12.487 Punkte zulegen. Dow Jones & Co. gingen jedoch mit einem Minus aus dem Handel. ... mehr

DAX: Erholung vorerst unterbrochen
IG Markets Research - Marktberichte - 20.02.2018
20.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die jüngste Erholung ist ins Stocken geraten. Der leere Terminkalender sowie die feiertagsbedingt geschlossene Wall Street ließen gestern kaum Raum für weiter steigende Notierungen. Vom rückläufigen Euro konnte der DAX nicht profitieren. ... mehr

DAX gewinnt deutlich Boden zurück
IG Markets Research - Marktberichte - 19.02.2018
19.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): In der vergangenen Woche ging es auf dem Frankfurter Börsenparkett um mehr als drei Prozent aufwärts. Die Marktteilnehmer scheinen die Zinssorgen vorerst verdrängt zu haben. Begünstigt wurde die zuletzt freundliche Entwicklung auch von der Wall Street. Die drei großen US-Indizes konnten Boden gutmachen. Zudem gab es Rückendeckung vom Euro. ... mehr

DAX kann zurückgewonnenes Terrain nicht verteidigen
IG Markets Research - Marktberichte - 16.02.2018
16.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der gestrige Handelstag fing vielversprechend an. Zeitweise war die Marke bei 12.500 Punkten in Sichtweite. Doch dann ging dem DAX am Nachmittag die Puste aus. Ein anziehender Euro sowie eine zuerst schwache Wall Street sorgten auf dem Frankfurter Börsenparkett schnell für Ernüchterung. Am Ende des Tages konnte sich der heimische Aktienmarkt ganz knapp in die Gewinnzone retten. ... mehr

DAX: Anleger greifen wieder beherzt zu
IG Markets Research - Marktberichte - 15.02.2018
15.02.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Zinssorgen hatten gestern sowohl an der Wall Street als auch am heimischen Aktienmarkt zuerst für Kursabschläge gesorgt. Doch nach dem ersten Schreck konnten sich die Indizes dies- und jenseits des Atlantiks wieder fangen und den Handelstag dann sogar mit einem deutlichen Plus beenden. ... mehr

Deutliches Minus – DAX gerät nicht in Panik
IG Markets Research - Marktberichte - 07.02.2018
07.02.2018 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Da dürften sich die Marktteilnehmer auf dem Frankfurter Handelsparkett gestern die Augen gerieben haben. Nach den Panikverkäufen an der Wall Street am Vortag musste auch der deutsche Leitindex Federn lassen. Am Ende der Börsensitzung stand ein Minus von mehr als zwei Prozent auf der Kurstafel. Es hätte sogar deutlich schlimmer ausgehen können. Vorbörslich wurde der DAX deutlich unterhalb der psychologischen Marke bei 12.000 Punkten gehandelt. ... mehr

DAX: Panikverkäufe an der Wall Street
IG Markets Research - Marktberichte - 06.02.2018
06.02.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Gestern kam es an der Wall Street zu Panikverkäufen. Der Dow Jones Industrial verlor 4,6% an Wert. Auch der S&P 500 sowie die US-Technologiebörse Nasdaq büßten deutlich ein. Auch die Börse in Tokio ging auf Talfahrt und verzeichnet ein Minus von rund 5%. Wahrhaftig keine guten Vorgaben für den heutigen Handelstag. Vorbörslich sehen wir den deutschen Leitindex bei 12.008 Punkten, rund 5% unter dem Schlusskurs des Vortages. ... mehr

DAX im Sinkflug
IG Markets Research - Marktberichte - 05.02.2018
05.02.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Innerhalb weniger Tage hat der deutsche Leitindex deutlich an Boden verloren. Gleich drei Belastungsfaktoren setzen dem DAX im Augenblick gehörig zu. Dies sind die steigenden Renditen am US-Rentenmarkt, die jüngste Euro-Stärke sowie die Korrektur an der Wall Street. Die Talfahrt könnte heute weiter gehen. Vorbörslich sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 12.632 Punkten, etwa 1,2% unter dem Schlusskurs der Vorwoche. ... mehr

DAX: Erneut nachmittäglicher Schreckmoment
IG Markets Research - Marktberichte - 02.02.2018
02.02.2018 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): Gestern Nachmittag färbte sich die Frankfurter Kurstafel dunkelrot. Mit 13.003 Zählern schloss der deutsche Leitindex knapp oberhalb der psychologischen 13.000-Punkte-Marke. Ein steigender Euro, eine anziehende Rendite am US-Rentenmarkt sowie schwache Vorgaben von der Wall Street waren verantwortlich für das deutliche Minus. ... mehr

DAX: Ernüchterung am Nachmittag
IG Markets Research - Marktberichte - 01.02.2018
01.02.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Nach einer sehr zaghaften einer Erholung ging es gestern Nachmittag auf dem Frankfurter Börsenparkett wieder abwärts. Störfeuer kam vom Rentenmarkt. Die Renditen US-amerikanischer Staatsanleihen waren auf den höchsten Stand seit vier Jahren gestiegen. Dank freundlicher Vorgaben von der Wall Street sehen wir den DAX zur Stunde bei 13.226 Punkten, etwa 0,3% über dem Vortagesschlusskurs. ... mehr

DAX: Euro und Wall Street sorgen für Gegenwind
IG Markets Research - Marktberichte - 31.01.2018
31.01.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Zuerst kam Störfeuer vom Euro, nun scheinen Gewinnmitnahmen an der Wall Street den deutschen Anleger einen Strich durch die Rechnung zu machen. Die Indizes in New York kannten bislang nur eine Richtung, nämlich die gen Norden. Gewinnmitnahmen, geschweige Korrekturen, gab es schon seit längerem nicht mehr. Vorbörslich sehen wir den DAX bei 13.220 Punkten, leicht über dem Schlusskurs des Vortages. ... mehr

DAX: Schwache Handelseröffnung erwartet
IG Markets Research - Marktberichte - 30.01.2018
30.01.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Jegliche Kursbewegungen beim Euro werden zurzeit mit Sorge beobachtet. Steigt die Gemeinschaftswährung, führt dies beim deutschen Leitindex meistens postwendend zu Kursabschlägen. Gestern ging es für den Euro abwärts. Diese Steilvorlage konnte der DAX jedoch nicht nutzen. Am Ende der Handelssitzung schloss das heimische Börsenbarometer leicht im Minus. ... mehr

DAX: Fed und US-Arbeitsmarktbericht im Fokus
IG Markets Research - Marktberichte - 29.01.2018
29.01.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): In der zurückliegenden Handelswoche war die jüngste Euro-Stärke ein zentrales Thema auf dem Frankfurter Börsenparkett. Kurz nach der EZB-Pressekonferenz am Donnerstag kannte die Gemeinschaftswährung kein Halten mehr und übersprang zeitweise deutliche die Marke bei 1,25 USD. Zurzeit wird der Euro unterhalb besagter Region gehandelt. ... mehr

DAX reagiert verstimmt auf Euro-Stärke
IG Markets Research - Marktberichte - 26.01.2018
26.01.2018 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Der Euro hat auch gestern den heimischen Anlegern gehörig die Suppe versalzen. Kurz nach der Pressekonferenz von EZB-Chef Mario Draghi setzte die Gemeinschaftswährung zum Höhenflug an und sorgte auf dem Frankfurter Börsenparkett für deutliche Kursabschläge. Vorbörslich sehen wir den DAX bei 13.331 Punkten, etwa 0,2% über dem Schlusskurs vom Donnerstag. Der Euro legt aktuell um 0,4% auf 1,2446USD zu. ... mehr

DAX: EZB-Zinsentscheid als Highlight der Woche
IG Markets Research - Marktberichte - 25.01.2018
25.01.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Am heutigen Donnerstag könnte es an den europäischen Aktien- und Devisenmärkten interessant werden. Dann dürfte der Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank um 13:45 Uhr große Beachtung finden. Eine dreiviertel Stunde später folgt dann die Pressekonferenz mit Mario Draghi. Die Rede des obersten Währungshüters der Eurozone dürfte dann auf Hinweise auf die künftige Geldpolitik abgeklopft werden. ... mehr

DAX: Operation neues Rekordhoch gelungen
IG Markets Research - Marktberichte - 24.01.2018
24.01.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die jüngste freundliche Stimmung auf dem Frankfurter Börsenparkett mündete gestern in einer neuen Bestmarke. Mit 13.560 Punkten wurde ein wichtiger Schritt auf dem Weg in höhere Kursgefilde gemacht. Der DAX hat nun noch nie gesehenes Terrain betreten. Vorbörslich bewegt sich der deutsche Leitindex kaum von der Stelle. ... mehr

DAX: Allzeithoch kurz vor dem Fall
IG Markets Research - Marktberichte - 23.01.2018
23.01.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Mit dem gestrigen Tageshoch bei 13.470 Punkten war die oft zitierte Bestmarke bei 13.525 Zählern greifbar nahe. Rund fünfundfünfzig Punkte fehlten somit bis zum Allzeithoch. Dieses Unterfangen könnte aber heute gelingen. In den USA haben sich die Demokraten für eine Beendigung des Haushaltsstillstands bereit erklärt. ... mehr

DAX: Interessante Woche steht bevor
IG Markets Research - Marktberichte - 22.01.2018
22.01.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die zurückliegende Woche war aus der Sicht der heimischen Anleger erfolgreich. Der deutsche Leitindex konnte sich nach oben befreien. Interessant dürfte nun sein, ob dies auch in den kommenden Tagen der Fall sein wird. Aus diesem Grund dürften die Marktteilnehmer den EZB-Zinsentscheid am Donnerstag entgegenfiebern. Große Beachtung werden dann Hinweise zum künftigen geldpolitischen Kurs der Europäischen Notenbank finden. ... mehr

DAX: Warten auf den Befreiungsschlag
IG Markets Research - Marktberichte - 18.01.2018
18.01.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die Anleger haben sich gestern mit Engagements auf dem Frankfurter Börsenparkett zurückgehalten. Wenngleich der Spielverderber Euro gestern ein wenig schwächelte, bleibt die weitere Entwicklung bei der Gemeinschaftswährung ein Thema an den europäischen Aktienmärkten. ... mehr

DAX: Wie gewonnen so zerronnen
IG Markets Research - Marktberichte - 17.01.2018
17.01.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Gestern dürften sich die Anleger die Augen gerieben haben. Bis zum Nachmittag befand sich der deutsche Leitindex deutlich in der Gewinnzone. Doch dann ging es auf dem Frankfurter Börsenparkett plötzlich und ein wenig überraschend abwärts. Und dies obwohl der Euro ein wenig schwächelte. Am Ende des Tages stand ein kleines Plus von 0,3% auf der Kurstafel. ... mehr

DAX: Im Bann des Euro
IG Markets Research - Marktberichte - 16.01.2018
16.01.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Der Euro setzt seine Aufwärtsbewegung fort und sorgt bei den Anlegern hierzulande zunehmend für Sorgenfalten. Zwar ist die Gemeinschaftswährung nach der jüngsten Kletterpartie reif für eine Korrektur, eine weiter anhaltende Euro-Stärke könnte für den deutschen Leitindex zu einem ernsten Problem werden. ... mehr

DAX: Euro im Auge behalten
IG Markets Research - Marktberichte - 15.01.2018
15.01.2018 – 08:15 Uhr (Werbemitteilung): Die heimischen Anleger mögen bekanntlich einen steigenden Euro nicht. In der Vorwoche ging es für die Gemeinschaftswährung sprunghaft aufwärts. Die psychologische Widerstandsmarke bei 1,20 USD wurde überrannt. Der DAX büßte rund 0,6% an Wert ein. Vorbörslich sehen wir den deutschen Leitindex bei 13.241 Zählern, wenige Punkte unter dem Schlusskurs der Vorwoche. ... mehr

DAX: Weiterer Rückschlag
IG Markets Research - Marktberichte - 12.01.2018
12.01.2018 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Gestern stellte sich der Euro wieder einmal als Spielverderber heraus. Die Gemeinschaftswährung übersprang die Marke bei 1,20 USD und drückte die Laune der heimischen Anleger. Die Marktteilnehmer auf dem Frankfurter Börsenparkett warten auch weiterhin auf einen Sprung über das Allzeithoch bei 13.525 Punkten. ... mehr

DAX: Pause nach fünf Tagen im Plus
IG Markets Research - Marktberichte - 11.01.2018
11.01.2018 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Zuletzt hatte die Euro-Stärke die Marktteilnehmer verunsichert. Nun sind es steigende Zinsen an den Rentenmärkten. Somit könnte ein schon längst vergessener Belastungsfaktor auf die Börsenbühne zurückkehren. Der deutsche Leitindex büßte gestern rund 0,8% auf 12.281 Punkte ein. ... mehr

DAX: 100 Punkte fehlten bis zum Rekordhoch
IG Markets Research - Marktberichte - 10.01.2018
10.01.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Mit dem gestrigen Tageshoch bei 13.425 Punkten war die Bestmarke bei 13.525 Zählern greifbar nahe. Im späteren Handelsverlauf ging dem deutschen Leitindex jedoch ein wenig die Puste aus. Nach der Kletterpartie der vergangenen Tage keine allzu große Überraschung. Unter dem Strich stand ein kleines Plus von 0,1% auf 13.386 Zählern auf der Frankfurter Kurstafel. ... mehr

DAX: Befreiungsschlag gelungen
IG Markets Research - Marktberichte - 09.01.2018
09.01.2018 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Gestern verzeichnete der deutsche Leitindex den vierten Tag in Folge Kursgewinne. Rückendeckung gab es vom Euro. Die Gemeinschaftswährung büßte an Wert ein und rutschte die psychologische Marke bei 1,20 USD. Heute dürfte der DAX zuerst mit leichten Kursabschlägen in den Tag starten. ... mehr

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Charttechnischer Ausblick - DAX-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Der DAX-Future (FDAX) konnte in der letzten Handelswoche die aktuellen Jahrestiefs nur für kurze Zeit geringfügig ausbauen und tendierte danach, wie angenommen, in Richtung 12.000 und folgend knapp über den Widerstand von 12.100 Punkten. ... mehr

ETFs: Suche nach Alternativen
Börse Frankfurt - Indizes - 03.04.2018
3. April 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der Start in den April ist an der Börse gründlich misslungen: Vor Ostern war es noch nach oben gegangen, so kletterte der DAX am Gründonnerstag auf 12.096,73 Punkte. Am heutigen Dienstag sieht es vor dem Hintergrund schwacher US-Börsen aber tiefrot aus, am Mittag notiert der DAX bei nur 11.962 Zählern. Der sich verschärfende Handelsstreit zwischen den USA und China belastet: ... mehr

Euwax Trends: Nervosität nach Ostern: Verkaufsdruck bei Chip-Werten - Handelsstreit belastet den Aktienmarkt
Börse Stuttgart - Marktberichte - 03.04.2018
Die Kurse am deutschen Aktienmarkt rutschen nach Ostern erneut ab. So notiert der DAX aktuell bei 12.022 Punkten mit 0,6 Prozent im Minus. Das vorläufige Tagestief wurde am Vormittag bei 11.913 Zählern festgestellt. Nun ist also erneut die Marke von 12.000 Punkten, die der Leitindex erst am vergangenen Donnerstag zurückerobert hatte, zeitweise nach unten durchbrochen worden. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - S&P-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Der S&P-Future zeigte in der vergangenen Handelswoche eine eher seitwärts tendierende Bewegung, mit der Marke von rund 2.660,00 Punkten als obere und dem Unterstützungsbereich 2.590,00 als untere Grenze. Geplante Verkäufe an Widerständen hielten somit recht gute Trade-Szenarien bereit. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 03.04.2018
Ohne nennenswerte Anzeichen schob sich der Bund-Future in den vergangenen Handelstagen weiter nach oben und erreichte am Mittwoch das Wochenziel von knapp 159,75. Widerstände in den aktuellen Kursbereichen stellten nur geringfügige Hindernisse dar und konnten teilweise sauber durchstoßen werden. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - EUR/USD - 14. KW 2018
LYNX Broker - Forex - 03.04.2018
Mit merklichem Momentum konnte sich der EUR/USD in der vergangenen Handelswoche über die Hochs der vorletzten Handelswoche schieben, was zu interessanten Kaufchancen führte. Mit dem Erreichen des Hochs von 1,2475 war der Aufwärtsmove jedoch wieder vorbei und der Wert fiel in die Schiebezone zwischen 1,2400 und 1,2250 zurück. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX wieder unter Druck
Helaba Floor Research - Indizes - 03.04.2018
Aktienmarkt Am Donnerstag ging der DAX bei 12.096,72 Zählern aus dem Handel. Dies entsprach einem Plus in Höhe von 1,3 Prozent. Anleger nutzen das zuvor reduzierte Kursniveau zum Einstieg, wenngleich auch das Quartalsende (Stichwort: “window dressing“) eine wesentliche Rolle gespielt haben dürfte. ... mehr

Henkel – den DAX langfristig geschlagen
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Fundamentalbetrachtung der Henkel AG Die Die Henkel AG & Co. KGaA verfügt den eigenen Angaben zufolge weltweit über ein diversifiziertes Portfolio mit starken Marken, Innovationen und Technologien in seinen drei Unternehmensbereichen. Im stärksten Konzernsegment Adhesive Technologies – dem Klebstoffbereich – mit einem Umsatzanteil von 47 Prozent gilt Henkel als globaler Marktführer. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.57-160.07
Helaba Floor Research - Bonds - 03.04.2018
An den internationalen Finanzmärkten kehrte vorösterliche Ruhe ein. Nach einem von großer Verunsicherung und Nervosität geprägten Handelsverlauf standen im Handelsstreit der USA mit China die Zeichen auf Entspannung. Während der Ausverkauf an den Aktienbörsen zum Stillstand kam, legten auch festverzinsliche Papiere eine Verschnaufpause ein. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Stimmungsindikatoren im Fokus
Helaba Floor Research - Forex - 03.04.2018
statistDie verkürzte Handelswoche startet mit den Einkaufsmanagerindizes des Verarbeitenden Gewerbes in der Eurozone. Vorabschätzungen in Deutschland und Frankreich lassen auf nachlassende Stimmungsumfragen schließen. Auch der schwelende Handelskonflikt mit den USA könnte negativen Einfluss auf die Stimmung der Einkaufsmanager ausüben. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<