FX Realtime Charts 02

Forex Chartstream powered by CMS Forex

FX Market Signals

ZeitChart - Währung - Signal Typ - Event Quelle

Fri, 23 Jun 2017 14:46:15 GMT

EUR/AUD Figure Level

- touched a new figure level at 1.48

Dukascopy.com

Fri, 23 Jun 2017 14:36:15 GMT

USD/HUF High/Low

- touched a yesterday low at 276.3139

Dukascopy.com

Fri, 23 Jun 2017 14:36:15 GMT

EUR/SGD High/Low

- touched a weekly high at 1.55302

Dukascopy.com

Fri, 23 Jun 2017 14:31:15 GMT

EUR/USD Figure Level

- touched a new figure level at 1.12

Dukascopy.com

Fri, 23 Jun 2017 14:31:15 GMT

EUR/JPY High/Low

- touched a weekly high at 124.645

Dukascopy.com

Fri, 23 Jun 2017 14:31:15 GMT

EUR/HUF High/Low

- touched a yearly high at 309.69997

Dukascopy.com

Fri, 23 Jun 2017 14:21:15 GMT

USD/SEK High/Low

- touched a yesterday low at 8.72505

Dukascopy.com

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Halvers Woche: "Ist die Ära des Valiums an den Finanzmärkten vorbei?"
Börse Frankfurt - Indizes - 23.06.2017
23. Juni 2017. MÜNCHEN (Baader Bank). Valium ist ein Psychopharmaka, das Ängste bekämpft und die Nerven beruhigt. Es wirkt schnell, doch ist seine Wirkungsdauer nur kurz. Damit hat Valium eine Nebenwirkung: Es macht abhängig. Um einen anhaltenden Effekt zu erzielen, muss es regelmäßig eingenommen werden. An den Finanzmärkten heißt das Valium seit 2008 Geldpolitik. Mit Zinssenkungen und sintflutartiger Geldmengenausweitung entfaltet sie ähnliche Wirkungen und Nebenwirkungen. ... mehr

Anleihen: Unübersichtliche Gemengelage
Börse Frankfurt - Bonds - 23.06.2017
23. Juni 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Heute vor einem Jahr entschieden sich die Briten für einen Ausstieg aus der Europäischen Union. Die in dieser Woche begonnenen Austrittsverhandlungen mit einer geschwächten Regierung um Premierministerin Theresa May sind mit vielen Fragezeichen behaftet. Das mögen die Kapitalmärkte bekanntermaßen nicht besonders, wie Klaus Stopp von der Baader Bank bemerkt. Der Ausgang der Gespräche sowie die Auswirkungen der Scheidung auf die britische Wirtschaft ist offen. Gegenwärtig hält das Lohnwachstum mit der steigenden Inflation laut Bank of England nicht Schritt. ... mehr

Grüner Fisher: "Hektische Zeiten in Sicht"
Börse Frankfurt - Indizes - 23.06.2017
23. Juni 2017. FRANKFURT (Grüner Fischer). Ein Jahr nach dem Brexit-Referendum steht nun endlich der Fahrplan für den Austritt Großbritanniens aus der EU fest. Demnach endet die EU-Mitgliedschaft voraussichtlich im März 2019. Auch was den Fahrplan der Fed-Zinserhöhungen angeht, sind sich Marktbeobachter relativ einig. Nach der Leitzinsanhebung auf 1,00 bis 1,25 Prozent wird in 2017 eine weitere Erhöhung erwartet, im Jahr 2018 drei. Warum reagiert der Markt geradezu gleichgültig auf diese Ereignisse? Schließlich gehörten Brexit und US-Zinserhöhungen zu den absoluten Top-Themen, was übergeordnete Risikofaktoren für den laufenden Bullenmarkt anging. ... mehr

DAX testet die Unterstützung – Konjunkturdaten enttäuschen
CMC Markets - Marktberichte - 23.06.2017
Aus den USA waren die Anleger schon schlechte Konjunkturdaten gewohnt, nun zeigt aber auch die Eurozone schon wieder erste Ermüdungserscheinungen. Während sich die Stimmung in den Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe verbessert hat, enttäuschte der Dienstleistungssektor mit stärker als erwartet fallenden Werten sowohl für Deutschland als auch die Eurozone. Am Nachmittag dann das gewohnte Bild aus den USA, auch hier enttäuschte der Einkaufsmanagerindex sogar in beiden Bereichen. ... mehr

Euwax Trends: Deutscher Aufschwung verliert Tempo - DAX gibt erneut nach
Börse Stuttgart - Marktberichte - 23.06.2017
Die deutsche Wirtschaft hat im Juni deutlicher als erwartet an Schwung verloren. Der DAX zeigt sich mit Verlusten. Die Ölpreise haben sich stabilisiert. Der Euro tendiert etwas fester. Der Markit-Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft ist im Juni um 1,3 auf 56,1 Punkte gesunken. Das wurde nach einer Umfrage unter rund 800 Industrieunternehmen und Dienstleistern mitgeteilt. Ökonomen hatten nur mit einem Rückgang auf 57,3 Zähler gerechnet. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen